Mitmachen

Die Friedensinitiative Hersfeld-Rotenburg ist ein lockerer Zusammenschluss von Aktiven, die sich für Frieden und gegen Aufrüstung aussprechen. Wir veranstalten zu den üblichen Terminen wie dem Jahrestag von Hiroshima oder dem Welt-Friedenstag kleine Mahnwachen in der Innenstadt oder sammeln Unterschriften zum Beispiel für die Ächtung der Atomwaffen.

Wir suchen immer neue Aktive, die sich daran beteiligen wollen. Bei Interesse einfach mal eine E-Mail schreiben (lucas.sichardt@posteo.de) oder zu einem unserer Treffen kommen:

Unser nächstes Treffen:
Mittwoch, 20. Oktober 2021
18:30 Uhr im Buchcafe

Aktuelle Online-Aktionen (Unterschriftensammlung per Internet):


Neueste Möglichkeiten, mitzumachen:

Klimanotstand in Bad Hersfeld jetzt!

veröffentlicht am 18.06.2020 um 10:27:06

Aktualisierung 5. September 2020: 
Der Klimanotstand wurde am vergangenen Donnerstag in der Stadtverordnetenversammlung festgestellt. 

Aktualisierung 10. Juli 2020:
Eine Videodokumentation der Demonstration ist entstanden (und wird nach und nach alle Beiträge beinhalten). Zu erreichen hier.

Aktualisierung 6. Juli 2020:
Die Hersfelder Zeitung berichtete am vergangenen Samstag über unsere Demonstration:
Klimademo: "Wir wohnen in Bad Hersfeld, also fangen wir hier an"
Auch Osthessen-News berichtete: "Bündnis schlägt Alarm: Festspiel-Stadt soll Klimanotstand ausrufen"
(Es sei erwähnt, dass wir aufgrund des Hygienekonzepts die Anzahl der Teilnehmer exakt gezählt und gegengezählt haben: Demnach waren genau 120 Teilnehmer auf dem Gelände; zzgl. einiger Zuschauer vor dem Gelände und der etwa 25 Aktiven.)

Aktualisierung 2. Juli 2020:
Die Hersfelder Zeitung berichtet über das Klimabündnis in Bad Hersfeld: "Bündnis schlägt Klima-Alarm"


Die Parents for Future fordern:

Bad Hersfeld soll den Klimanotstand erklären!

Und wir - die Friedensinitiative Hersfeld-Rotenburg - schließen uns an!


Klimaschutz geht uns alle an und ist eine Herausforderung der gesamten Menschheit. Nur gemeinsam werden wir die Herausforderungen des Klimawandels bewältigen können. Dafür muss die Menschheit zusammen arbeiten und aufhören, sich untereinander zu bekriegen. Frieden und Klimaschutz hängen unmittelbar und untrennbar miteinander zusammen. Das Eine geht nicht ohne das Andere. 

Schafft man eine nachhaltige Wirtschaftsstruktur, die die Umwelt bewahrt, fallen sogleich unzählige Gründe für Kriege weg. Umgekehrt kann Klimaschutz nur ohne Krieg gelingen - man denke allein an die unglaublich großen Ausgaben und die Umweltbelastungen, die das Militär bedingt.


Oft haben wir den Eindruck, keine großen Änderungen bewirken zu können. Doch die wahren Änderungen kommen durch Umdenken und Handeln von unten. Jeder Einzelne kann Klimaschutz leben. Bewirken wir aber auch, dass unsere Kommune sich dem Klimaschutz verpflichtet und entschieden handelt.
Das Erklären des Klimanotstands führt dazu, dass alle politischen Entscheidungen zukünftig verbindlich an den Folgen für das Klima gemessen werden.

Wir rufen daher dazu auf, diesen Weg gemeinsam mit uns und den Parents for Future Bad Hersfeld zu gehen.
Kommen auch Sie zur Demonstration am 3. Juli 2020 um 17 Uhr in den Schildepark!
Nähere Informationen: https://parentsforfuture.de/de/Bad-Hersfeld